Chicken Wings in Honig Marinade mit krossen Ofenkartoffeln

English text see at the bottom.

Es ist mal wieder Samstag und eine strenge Woche liegt hinter mir. Ich habe heute meine Wohnung nicht mal ansatzweise verlassen, dafür ist sie blitzsauber, Kinderbastelstunde hab ich auch hinter mir und der Brotteig ist auch schon im Aufgehmodus und kann morgen für den Göttin-Brunch einfach in den Ofen geschoben werden.

Jetzt also bloss noch was kochen und bei einem Film entspannen. Die Küche sollte also so wenig als möglich in Mitleidenschaft gezogen werden. Ofenküche, nenn ich das.





Zutaten für zwei Personen
Zubereitungszeit 20 Minuten, Backzeit 40 Minuten
  • 500g Chicken Wings
  • 4 EL Ketjap Manis (süsse Sojasauce)
  • 3 EL Ketchup
  • 3 EL grobkörnigen Senf
  • 2 EL Honig
  • 1 EL Paprika
  • 1 KL Rauchsalz von Maldon
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • 2 EL schwarzen Sesam, erst am Schluss verwenden
  • 4 Kartoffeln, geschält
  • Olivenöl
  • Kräutersalz
  • Pfeffer
Bevor ich mich jetzt ans Rezeptschreiben begebe, möchte ich sagen, dass die Backzeit in zwei geteilt wird, da die Kartoffeln gesamthaft 40 Minuten benötigen, die Chickenwings aber nur 15 Minuten.

Ich habe aber den halbleeren Ofen für die Zubereitung des Desserts genutzt - deshalb in separatem Post diese einfachen Apfel Tartes.



Also, den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Die geschälten Kartoffeln scheibenweise einschneiden. Das lässt sie schneller gar werden und kross dazu. In eine kleine Auflaufform legen und mit Olivenöl beträufeln. Zusammen mit den Apfel Tartes (wer sie auch mag machen) und für 20 Minuten auf zweitunterster Stufe backen.

In der Zwischenzeit die Marinade (eben ohne schwarzen Sesam, der kommt erst am Ende hinzu) mischen und die Chicken Wings  hineingeben.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und dann die Chickenwings so darauf verteilen, dass seitlich die kleine Gratinform mit den Kartoffeln platz haben wird. JETZT die Chicken Wings mit dem schwarzen Sesam bestreuen.



Sind die 20 Minuten um, die Kartoffeln (und die Apfel Tartes natürlich auch) aus dem Ofen nehmen und mit einem Messer die Scheiben erneut trennen. Vorher die Ofentemperatur auf 220 Grad hochdrehen. Die Kartoffeln mit Olivenöl erneut beträufeln und mit Kräutersalz und Pfeffer würzen. Dann auf dem Backblech neben den Chicken Wings platzieren und zurück in den Ofen schieben.

15 Minuten bei 220 Grad backen. Als Beilage passt hervorragend Salat.

Wünsch Euch guten Appetit!

English Text:


It is again Saturday and a rigorous week is behind me. I did not leave my apartment once today, but it is spotlessly clean, my little man was made happy by making crafting window decor and the bread dough is already rising for tomorrow's brunch and ready to be pushed into the oven.

So now I just want to cook something easy and relax with a movie. The kitchen should therefore be taken as little as possible affected. I call it easy cooking.

Ingredients for two people
Preparation time 20 minutes, baking time 40 minutes
  • 500g Chicken Wings
  • 4 EL Ketjap Manis (sweet soy sauce)
  • 3 tablespoons ketchup
  • 3 tablespoons mustard coarse
  • 2 tablespoons honey
  • 1 tablespoon paprika
  • 1 coffee spoon smoked salt from Maldon
  • 1 clove of garlic, pressed
  • 2 tablespoons black sesame, to use only at the end
  • 4 potatoes, peeled
  • olive oil
  • herbal salt
  • ground pepper
First, I want to say that the baking time is divided into two, as the potatoes will need a total of 40 minutes and the chicken wings only 15 minutes.

But know that I have fielded the half-empty oven for the preparation of easy apple tarts - you will find them in a separate post.

Preheat oven to 180 degrees convection.

Carve (do not cut) the peeled potatoes in slices. That will help to cook them even faster and makes them also nice and crispy. Put them into a small baking dish and drizzle with olive oil. Put them along with the apple tartes (if you do it the same time like I did) and bake for 20 minutes on the second lowest level.

In the meantime, mix the marinade (without adding black sesame, which will only be added at the end) put in the chicken wings.

Line a baking sheet with parchment paper and then place the chicken wings so that on the side the small gratin dish with the potatoes will have enough space. Now sprinkle the chicken wings with black sesame.

After the first 20 minute take out the baking sheet with the potatoes (and of course the apple Tartes) and 'disconnect' with a sharp small knife the carved slices. Rise the oven temperature to 220 degrees. Sprinkle the potatoes again with olive oil and season with herb salt and ground pepper. Then place them on the baking sheet next to the chicken wings and slide back into the oven.

Bake 15 minutes at 220 degrees. As a side dish goes perfectly salad.

Wish you good appetite!

Kommentare

Beliebte Posts