Pizza ai Fiorilli e Cacio fresco

English text see at the bottom.

Meine Mutter hatte zwei Schrebergärten, die sie leidenschaftlich pflegte und uns damit bis in den Winter hinein verpflegte. Fiorilli, oder zu Deutsch Zucchiniblüten, hatten wir nebst den Zucchinis im Sommer im Überfluss. Und damit machte sie unter Anderem Pizza. Das heutige Rezept ist also meiner Mami gewidmet...

Den Aufwand habe ich auf ein Minimum reduziert, da es die Pizza zum Lunch gab. Der Pizzateig stammt von der Migros und kostet 1.90 CHF -  ist also alles sehr fix zuzubereiten und schmeckt sehr lecker.



Zutaten für 2 Stück
Zubereitungszeit 10 Min., Backzeit 10 Min.

  • 1 Packung Migros-Pizzateig zum auswallen (300g Teig)
  • 8 Zucchiniblüten, grob in 1cm Streifen geschnitten
  • 2 kleine Zwiebeln, halbiert und fein geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe, in Scheiben geschnitten
  • Olivenöl, ca. 5 EL
  • 1 Ziegenfrischkäse 80g (alternativ Mozzarella)
  • 4 Cherry Tomaten, je in Scheibchen geschnitten
  • Salz
  • Pfeffer
  • Frischer Thymian und Basilikum
  • Chiliflocken wer mag
Ofen auf 230 Grad (Umluft plus Obergrill) vorheizen.

Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln, Zucchiniblüten und Knoblauch einige Minuten anbraten. Vom Herd nehmen.

Den Tag halbieren und jeweils ca. 5mm dick längs auf einer mit Mehl bestäubten Fläche auswallen. Die Teigovale auf ein mit Backpapier belegtem Blech legen und je 4 bis 5 male mit einer Gabel einstechen.

Die frittierten Zucchiniblüten inklusive Olivenöl hälftig darauf verteilen. Jede Pizza mit einer Prise Salz leicht salzen, nicht zuviel, der Ziegenkäse ist ja auch noch salzig (solltet Ihr auf Mozzarella ausweichen, darf's etwas mehr Salz sein). Die Tomatenscheibchen verteilen. den Ziegenfrischkäse in die Hand nehmen und über die zwei Pizza mit den Fingern zerreiben. Den Thymian (2 bis 3 Zweiglein) ebenfalls verteilen. Pfeffern und wer mag Chiliflocken darüber streuen.

für 10 Minuten in die obere Hälfte des Ofens schieben.

Danach aus dem Ofen nehmen und mit frischem Basilikum garnieren. Dazu passt ein schöner Sommersalat - buon appetito!


English text:

When I was a child my mother had two veggie garden and she was very passionate about them. Fiorilli (ital. zucchini flowers) and zucchini were growing almost by themselves in abundance. And so my mom used this flowers to make a delicious pizza. Today's recipe is dedicated to my mom ... 

The preparation time is reduced to a minimum, as I made it for lunch. The pizza dough is from the Migros, so I didn't make it by myself as I normally do - so everything is very quick to prepare and tastes delicious.

Ingredients for 2 pieces
Preparation time 10 minutes, baking time 10 minutes
  • 1 package of pizza dough to roll out Migros (300g dough)
  • 8 zucchini flowers, coarsely cut into 1cm strips
  • 2 small onions, halved and finely sliced
  • 1 clove of garlic, sliced
  • Olive oil, about 5 tablespoons
  • 1 fresh goat cheese 80g (or mozzarella)
  • 4 cherry tomatoes, each cut into slices
  • Salt
  • Ground pepper
  • Fresh thyme and basil
  • Chili flakes if you like

Preheat oven to 230 degrees (convection plus upper grill).

Put the olive oil in a pan, as well as onions, zucchini blossoms and garlic - fry for a few minutes. Remove from heat.

Divide the dough in two parts and roll out oval, each about 5mm thick (on a floured surface). Place the ovals on a baking tray (put some baking paper on it) and pinch each 4 to 5 times with a fork.

Distribute the fried zucchini flowers including the olive oil on the two ovals. Salt lightly, not too much, the goat cheese is also still salty (should you switch to mozzarella may add a little more salt). Arrange the tomato slices. take the goat cheese in the hand and crumble it with your fingers over the two pizzas. Distribute also the thyme (2-3 sprigs) on it. Spice up with ground pepper and if you like sprinkle chilli flakes over it.

Put for about 10 minutes in the top half of the oven.

Then remove from the oven and garnish with fresh basil. Serve with a nice summer salad - buon appetito!

Kommentare

Beliebte Posts