Fluffige Honig-Rosinen-Gewürzbrötchen

Bei Rosinen teilen sich die Meinungen - die Einen lieben sie, die Andern hassen sie. Ich mag sie sehr. Im nachfolgenden Rezept können Sie auch weggelassen werden.

Heute Morgen bin ich aufgewacht, und es gelüstete mich nach fluffigweichen Rösinenbrötchen. Nach solchen, die man nicht kaufen kann, mit einer Prise Gewürzen und dem gewissen Etwas.


Zutaten für 12 Stück
Zubereitungszeit 10 Minuten, Ruhezeit 1,5-2 Stunden, Backzeit ca. 20 Min.

  • 500g Zopfmehl (oder Weissmehl)
  • 2 EL Honig (ca. 50g)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Beutelchen Trockenhefe (7g), mit 1 TL Honig in wenig warmem Wasser auflösen
  • 1/2 KL Backpulver
  • 150ml Milch
  • 60g Butter, geschmolzen
  • 2 grosse Eier, davon 1 Eigelb beiseite stellen fürs bepinseln (diesem Eigelb 1 TL Milch beifügen, verquirlen)
  • 1/2 KL geriebene Orangenschale
  • 1/2 KL geriebene Zitronenschale
  • Etwas Zimt
  • 1 Msp. Nelkenpulver
  • 140g Rosinen
Die Butter in einem Pfännchen schmelzen dann die Milch dazugeben. 1 Ei plus das Eiweiss des zweiten Eies verquirlen und in die Milch-Butter-Mischung geben. 

Mehl, Salz, Backpulver, Zimt, Nelkenpulver, Zitronen- und Orangenschale in die Rührschüssel geben und mischen. Dann die aufgelöste Trockenhefe, den Honig, die Butter-Milch-Ei-Mischung dazugeben und mit der Küchenmaschine auf 2. Stufe kneten (oder halt eben von Hand). Ganz am Schluss die Rosinen dazu geben und fertig kneten. Zudecken, an einen zugfreien/warmen Ort stellen und 1,5-2 Stunden gehen lassen.

Wenn die Zeit um ist, den Ofen auf 190 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

Den Teig aus der Schüssel nehmen und Brötchen formen. Dabei achten, dass der Teig NICHT gross durchgeknetet wird (die Luft soll ja drin bleiben). Die Rosinenbrötchen aufs ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und mit der Eigelb-Milch-Mischung bepinseln.

In den Ofen auf die unterste Stufe schieben und für ca. 20 Minuten backen. Achten, dass die Rosinenbrötchen einen schöne goldene Bräune und nicht mehr Hitze abbekommen. Auf einem Gitter abkühlen und mit einem Tee oder heisser Schokolade geniessen.

Und was duftet die Wohnung so herrlich danach!


Kommentare

Beliebte Posts